Evangelische Schulen der EKvW
Bunt und vielfältig: unsere evangelischen Schulen

Das Evangelische Gymnasium Lippstadt

Schulform: Gymnasium

Zügigkeit: 3

Fremdsprachenfolge:

  • Englisch ab Klasse 5
  • Französisch, Spanisch und Latein ab Klasse 6
  • Italienisch ab EF

Ökumenische Partnerschaften:

  • Peter Nettekoven Schule / Beit Sahour (Palästina)
  • Grosvenor Grammar School in Belfast (Irland)
  • Lycée St.-Paul in Lens (Nordfrankreich)
  • Szrinyi Miklós Gymnasium in Budapest (Ungarn)

Schwerpunkte

Drei Beispiele aus den inhaltlichen Schwerpunkten der Schule:

Gebundener Ganztag
mit einem eigenen Konzept und selbst entwickelten Bausteinen (z.B. „Freiraum“, Kooperation mit vielen außerschulischen Partnern, ganztägig besetzte Mediothek als Selbstlernzentrum) sowie einer hervorragenden Mensa.

Diakonisches Profil
mit einigen verpflichtenden Elementen und vielen Gelegenheiten zum sozialen Handeln und der Übernahme von Verantwortung (z.B. Action!Kidz in Klasse 5, „Seht den Menschen“ in Klassen 8 und 9, Soziales Praktikum in der EF)

Selbstentwickeltes, detailliertes Konzept der Berufs- und Studienwahlvorbereitung
seit 1988 ausgehend vom Betriebspraktikum in Klasse 9 fortentwickelt bis zum heutigen Konzept für die Klassen 5 bis Q2

Kontakt

Evangelisches Gymnasium Lippstadt
Beckumer Straße 61
59555 Lippstadt

Telefon:  02941 7015
Telefax:  02941 79474
E-Mail:    Sekretariat.EGL@schule.ekvw.de
Internet: www.eg-lippstadt.de

Schulleitung und Sekretariat